Home
Comicographie
Infos
Sonstiges
Der Panamericana von 1962

Mit diesem wunderschönen Boliden belegen Steve und Michel in A6 - Steve Warsons Geheimnis bei ...
... der Carrera Panamericana den dritten Platz. In A8 - Der Russe (1963) wird der Wagen dann
bei der Lüttich-Sofia-Lüttich von den Schülern des Club V pilotiert.
Bei dieser Rallye ist auch ein Citroen DS / ID 19 unterwegs. Im Gegensatz zur Graton-Story, wo das Citroën-Team es am Ende ganz knapp nicht schafft, den Sieg "nach Hause zu fahren", siegten Lucien Bianchi (B) und Georges Harris (B) bei der echten Rally Liège-Sofia-Liège im Jahre 1961 überlegen. Der Citroën war in den 1960er Jahren ein ernstzunehmender Gegner. Wegen seiner revolutionären Konzeption war der DS eigentlich eine ruhige und komfortable Familienlimousine, was aber einige Rennfahrer nicht davon abhielt, mit ihm an Wettkämpfen teilzunehmen. Sie schätzten das exzellente Fahrverhalten des DS.

Lucien Bianchi spielte in Michel Vaillant-Alben öfter eine Rolle und fuhr mal als Teammmitglied und mal als Gegner von Vaillant. Leider kam er im Frühjahr 1969 beim Training zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans ums Leben, als er mit seinem Alfa Romeo T33 am Ende der Mulsanne-Geraden gegen einen Telegaphenmast prallte. Er war einer der letzten Piloten, die sowohl auf Rallyefahrzeugen und Sportwagen wie auch im Formelsport Erfolge erzielten.
Das legendäre Design des DS kommt bei Graton bestens zur Geltung.
Bei dem GT Sport...
... handelt es sich eindeutig um einen der schönsten Vaillantes, weshalb ...
... der Wagen von Graton in späteren Vaillant-Aben immer wieder...
... stolz präsentiert wird.

© aller Abbildungen bei Carlsen / Dargaud / Dupuis / Ehapa / Koralle / Graton Editeur / Lombard / Mosaik / Novedi / Seven Island