Home
Comicographie
Infos
Sonstiges
Schwarze Serie (A23 / 041)
1971-1972, 44 Seiten, T+Z: Jean Graton

Nachdem Michel Vaillant auf und jenseits der Piste jahrelang mit den gefährlichsten Gegnern kämpfte, wird er in Der Fluch der Piste mit seinem härtesten Widersacher konfrontiert: Sich selbst. Er startet optimistisch in die neue Rennsaison und sieht sich in einer endlosen Pechsträhne gefangen, die seine Motivation unterhöhlt. Mit dieser psychologisch stimmigen und graphisch ansprechenden Geschichte gelang Jean Graton ein erstlassiges Vaillant-Album. Der realitätsnahe, spannende Plot zeigt einen ungewöhnlich mutlosen und menschlichen MV.
Schauplätze / Fahrzeuge etc.
- Jonquiere, Vaillant-Werke
- Brands Hatch, Jarama, Monaco, Monza, Nivelles, Paul Ricard, Spielberg, Zandvoort
Vaillante Commando
Vaillante Coupé
Vaillante F1
Vaillante Prototyp
Originalpublikationen
M
28.12.1971 -
21.3.1972
TB 52-12
Serie Noir
20.12.1971 -
23.3.1972

TF 1209-1221

A
2/1973

Lombard 23

1/1998 Dupuis Integrale 6
17.7.2005

Graton Editeur 23 *

18.9.2009 Lombard Integrale 8
18.2.2011 Dupuis 23 *
Deutsche Publikationen

M

1.3.-5.4.1973

ZACK 10-15

Die Pechsträhne

A

19.1.1978

Koralle 6

Der Fluch der Piste

A
6.6.2011 Mosaik 23 * Schwarze Serie
* Neupublikation
Seite 26

© aller Abbildungen bei Carlsen / Dargaud / Dupuis / Ehapa / Koralle / Graton Editeur / Lombard / Mosaik / Novedi / Seven Island