Home
Comicographie
Infos
Sonstiges
Die Affäre Bugatti (A54 / 090)
1991, 46 Seiten, T+Z: Jean Graton

Steve wird von seinem alten Studienfreund John Domfries kontaktiert, der ihn mit einer ungewöhnlichen Bitte überrascht: Er möchte ein Rennen mit alten Bugattis organisieren, um seinem kranken Vater, einem Bugatti-Fan, eine Freude zu machen. Als die historischen Boliden in der Nacht vor dem Rennen gestohlen werden, kommt es zur Affäre Bugatti. In diesem Album präsentiert uns das Studio Graton eine geradezu verschwenderische Menge prachtvoll gezeichneter Bugattis. 20 Jahre nach A21 ist G-Man Eddy McGrath wieder mit von der Partie.
Schauplätze / Fahrzeuge etc.
- Jonquiere, Mühlhausen (Musée national de l'automobil), Vaillant-Werke
Zandvoort
Vaillante Calypso
Vaillante F1
Zwei Vaillantes
Originalpublikationen
A
1991

Graton Editeur 54

L'Affaire Bugatti
1/2001 Dupuis Integrale 14
3.6.2011 Dupuis 54 *
24.8.2012 Lombard Integrale 17
Deutsche Publikationen

A

6/1998

Seven Island 54

Die Affäre Bugatti

Seite 11

© aller Abbildungen bei Carlsen / Dargaud / Dupuis / Ehapa / Koralle / Graton Editeur / Lombard / Mosaik / Novedi / Seven Island